close
Menu

Golf- & Spindelwerkstatt

Text

Auf vielen Sportanlagen sind Spindelmäher im Einsatz. Sicherlich ist dieser in der Anschaffung und in der Wartung preisintensiver als ein Sichelmäher - ABER Spindelmähen garantiert ein perfektes Schnittbild und gesunden Rasen!

WARUM - die Spindel schneidet, das Mähmesser schlägt den Grashalm ab.

Der Test bei einem Spindelmäher ist relativ einfach - Sie nehmen ein Blatt Papier, halten es zwischen Spindel und Untermesser, drehen die Spindel und das Papier muss messerscharf abgeschnitten werden - dann stimmen die Spindeleinstellungen und die Spindel ist scharf!

Wenn das nicht der Fall ist - das Papier wird gequetscht oder "fransig" abgeschnitten - dann ist es Zeit die Spindel neu zu justieren oder  zur Wartung und zum Schleifen an eine Fachwerkstatt in Auftrag zu geben. Seit Jahren schleifen wir in Münchenbernsdorf Spindeleinheiten vieler Golfanlagen - wir haben Erfahrungen!

Mit unserem Hol- und Bringedienst kommen wir auch zu Ihnen um die Spindeln abzuholen, bzw. in einem TOP Zustand Ihnen wieder zu liefern.

Da sich unser Golfgebiet von Erfurt bis  Bautzen, von der Dübener Heide bis ins Vogtland und Erzgebirge  erstreckt und wir regelmäßig auf allen Golfanlagen in diesen Regionen unterwegs sind, ist es für uns auch kein Problem Spindeln aus der Region Dresden, Freiberg, Chemnitz, Zwickau, Gera, Jena, Erfurt, Halle, Leipzig, Plauen, Annaberg oder Oberwiesenthal abzuholen und natürlich zurückzubringen und das wenn gewünscht innerhalb von 1 -2 Tagen - gern können Sie die Spindeleinheiten aber auch in unseren Betrieben  abgeben

In der Regel ist es notwendig die Spindeln eines Sportplatzmähers mindestens 1 X im Jahr zu schleifen - stumpfe Messer geben nicht nur ein unschönes Schnittbild sondern der Grashalm "franst" an der Schnittkante aus und ist so anfällig für Rasenkrankheiten aller Art.

WIR haben die Erfahrung, die Kompetenz und die Logistik dazu, das der Rasen auf den Sportanlagen perfekt geschnitten wird.

Gern unterbreiten wir Ihnen ein Preisangebot, dabei spielen die Anzahl der Schneidblätter keine Rolle, das was wir wissen müssen ist die Breite Ihre Spindeleinheit und die Anzahl der Spindeln.

Für Fragen dazu steht Ihnen unser langjähriger Werkstattmeister, Herr Gehrmann, gern zur Verfügung.

 Klicken SIE HIER um Ihren Ansprechpartner zu finden.